MG_1318_wp

3i Group verkauft Scandlines-Anteile

Die 3i Group plc  (inkl. von 3i verwaltete Fonds) , welche bisher alleiniger Gesellschafter der Fährreederei Scandlines war, veräußerte seine Geschäftsanteile an First State Investments und Hermes Investment Management. Von dem Erlös kaufte die 3i Group sich wiederum 35% der Geschäftsanteile zurück. First State Investments besitzt nun 50,1% und Hermes Investment Management 14,9% der Anteile an Scandlines. (Quelle: Scandlines)