Prinsesse Benedikte (1959)


Bauwerft: Helsingør Værft A/S, Dänemark
Indienststellung: 20. März 1959
Länge: 111,10 Meter
Breite: 17,70 Meter
Tiefgang: 4,50 Meter
BRT: 3.667
Geschwindigkeit: 18 Knoten
Gleislänge: 255,00 Meter auf 3 Gleisen
Eisenbahnkapazität: 13 D-Zug- oder 30 Güterwagen
Passagiere: 1.500
IMO: 5285459

Routen (nur Eisenbahnlinien):
Nyborg – Korsør (1959 – 1988)
København – Malmö (1959 – 1986)
Puttgarden – Rødbyhavn (1987)

Verbleib: 2001 in Indien verschrottet


PRINSESSE BENEDIKTE im Fehmarnbelt 1987 (Foto: Ulrich Streich)