Schwerin (1926)


Bauwerft: F. Schichau, Elbing
Indienststellung: 01. Dezember 1926
Länge: 106,80 Meter
Breite: 18,53 Meter
Tiefgang: 4,40 Meter
BRT: 3.133
Geschwindigkeit: 15,5 Knoten
Gleislänge: 161,00 Meter auf 2 Gleisen
Eisenbahnkapazität: 20 Güterwagen
Passagiere: 800
IMO: –

Routen (nur Eisenbahnlinien):
Warnemünde – Gedser (1926 – 1944)
Sassnitz – Trelleborg (sporadisch)

Verbleib: 1950 verschrottet (Bombentreffer 1944, seitdem außer Dienst)