RØMØEXPRESS in Dienst gestellt

LIST (KÜSTE). Die RØMØEXPRESS wurde am heutigen Dienstag, den 12. November 2019, zwischen Havneby auf Rømø und List auf Sylt in Dienst gestellt. Das Fährschiff wurde 1991 als TRESFJORD gebaut und bis zum Kauf durch die Rømø-Sylt Linie in Norwegen eingesetzt. Sie ist 96,95 Meter lang, 15,0 Meter breit, hat einen Tiefgang von 4,6 Metern und kann 345 Passagiere und etwa 127 PKW befördern.

Foto: Copyright Syltfähre

VERÖFFENTLICHT AM 12. November 2019