STAR zwischen Deutschland und Estland

SASSNITZ. Aufgrund der zahlreichen Grenzschließungen innerhalb Europas, sowie einer hohen Anzahl an Reiserestriktionen zwischen den einzelnen Ländern, wird Tallink Silja vorübergehend das Schiff STAR ab Donnerstag, den 19. März 2020, zwischen Deutschland und Estland verkehren lassen, um den Transport von Gütern zwischen Westeuropa und Estland zu gewährleisten. Nach jetzigem Stand wird das Schiff zwischen Sassnitz und Paldiski unterwegs sein. Die Anfrage für diesen Transportweg erfolgte durch das Estnische Ministerium für Wirtschaft und Kommunikation.
Die STAR wird ihren ersten Trip nach Deutschland aus dem Altstadthafen Tallinns am Donnerstag, den 19. März 2020 um 18.00 Uhr Ortszeit (17.00 Uhr deutsche Zeit), antreten. Nach dieser ersten Überfahrt wird die STAR dann Richtung Paldiski aufbrechen; auch alle weiteren Überfahrten erfolgen zwischen Sassnitz und Paldiski.
Der genaue Fahrplan für die geplante Paldiski-Sassnitz-Route wird noch festgelegt. Nach derzeitigem Stand wird die STAR täglich um 20.00 Uhr Ortszeit (19.00 Uhr deutsche Zeit) von Paldiski Richtung Sassnitz aufbrechen, am jeweils darauffolgenden Tag erfolgt die Rückfahrt aus Sassnitz um 19.00 Uhr deutscher Zeit. Die Überfahrt von Sassnitz nach Paldiski wird rund 20 Stunden dauern.
Die Kapazitäten für den Frachtverkehr liegen bei 100 LKW und zehn PKW. Passagiere ohne Fahrzeug dürfen nicht an Bord. Die Prioritäten der Überfahrten liegen beim Transport von Lebensmitteln und Medizin. Alle Passagiere werden an Bord in Kabinen untergebracht.

Die Tallink-Fähre STAR bei ihrem ersten Anlauf am 20. März 2020 am Liegeplatz 6 in Mukran.

Die Überfahrten:
Abfahrt Tallinn: 19. März 2020
Abfahrt Sassnitz: 20. März 2020
Abfahrt Paldiski: 21. März 2020
Abfahrt Sassnitz: 22. März 2020
Abfahrt Paldiski: 23. März 2020
Abfahrt Sassnitz: 24. März 2020
Abfahrt Paldiski: 25. März 2020
Abfahrt Sassnitz: 26. März 2020
Abfahrt Paldiski: Dienstag, Freitag, Sonntag (27. März – 18. April 2020)
Abfahrt Sassnitz: Montag, Mittwoch, Samstag (28. März – 18. April 2020)

Archivfoto (oben): Marco Stampehl/Tallink Silja GmbH
Foto (unten): Mukran Port

Quelle: Tallink Silja

VERÖFFENTLICHT AM 18. März 2020