STENA NORDICA mit neuer Stena-Bemalung

TRAVEMÜNDE. Die STENA NORDICA trägt seit ihrem letzten Werftbesuch Anfang des Jahres die aktuelle Reederei-Bemalung von Stena Line am Rumpf. Zum Schiff: Die STENA NORDICA wurde im Jahr 2000 unter dem Namen EUROPEAN AMBASSADOR für P&O Irish Ferries in Shimonoseki (Japan) gebaut und verkehrt seit 2016 gemeinsam mit der URD für die Reederei Stena Line auf der Route Travemünde – Liepaja.

Foto: Stephan Krohn

VERÖFFENTLICHT AM 19. März 2018