TT-Line bestellt neues Fährschiff

TRAVEMÜNDE|ROSTOCK. Die Reederei TT-Line hat den Auftrag zum Bau einer sogenannten Green Ship Fähre an die chinesische Werft Jiangsu Jinling erteilt. Das Fährschiff werde im Jahr 2022 ausgeliefert und in der Ostsee eingesetzt. Bei einer Länge von rund 230 Metern, einer Breite von etwa 31 Metern sollen ca. 800 Passagiere und mehr als 200 Sattelzüge, Trailer und Container auf dem neuen Schiff befördert werden können. Der Ausstoß von Schadstoffemissionen werde bei diesem Green Ship um mehr als 50% gesenkt und das Antriebssystem könne sowohl mit Dieselkraftstoff, als auch mit Flüssiggas (LNG) betrieben werden. Eine zweite Fähre dieses Typs sei von TT-Line optioniert worden.

Bild: ttline.com

Quelle: TT-Line

VERÖFFENTLICHT AM 10. Dezember 2018